Vertretungskonzept

Uns ist es ein Anliegen, den Ausfall von Unterricht möglichst gering zu halten und in den Fällen, in denen dies nicht vermeidbar ist, die Vertretungsstunden sinnvoll zu organisieren. Wenn möglich, erhält daher die Klasse eine zusätzliche Stunde bei einer Lehrkraft, die sie in einem anderen Fach unterrichtet. Andernfalls übernimmt eine andere Lehrkraft, die das ausfallende Fach unterrichtet, die Stunde. In anderen Vertretungsstunden werden vorbereitete Unterrichtsmaterialien eingesetzt, um sie zur Übung und Vertiefung des Lernstoffes zu nutzen.
Über den aktuellen Vertretungsplan werden die Schülerinnen und Schüler auf den Bildschirmen im Eingangsbereich und im ersten Stock informiert. Für Eltern ist er über das Elternportal einsehbar. Endgültige Stundenplanänderungen und Vertretungen für den aktuellen Tag stehen allerdings erst nach Eingang und Berücksichtigung der aktuellen Krankmeldungen kurz vor Unterrichtsbeginn fest.