Schulanlage

Schulfeste

Hip-Hop

Schule ohne Rassismus

Gala

Lederhosen- und Dirndltag

Schülerinnen und Schüler

Klassenzimmer

Musik

Schülerinnen und Schüler

Schulklima

Unterricht

Frühjahrsgala 2017

Latein

Schulpartys

Pause

"SPIRIT" - AG-Schulfilm

cup song foto

Projekte

 Logo 230x66 

Mathemagisch 

SOR SMC Projekt icon

bannerdfb klein

Mathemagisch

comenius logo

jufo2

Kalender


<<  August 2020  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Wenn Sie den Mauszeiger über einen Tag bewegen, werden Termine angezeigt.

banner ag vorstellung

banner ag lehrer clips

banner agtiv

Schüler des AGs nehmen an der 2. Runde der Physik Olympiade teil


Zum ersten Mal seit Jahren haben Schüler des Allgäu-Gymnasiums die 2. Runde der PhysikOlympiade absolviert. Die 50 besten Teilnehmer der 2. Runde werden zum Deutschen Elektronen-Synchrotron (DESY) nach Hamburg eingeladen, wo die dritte Runde stattfindet. Die 4. Runde findet am Max-Planck-Institut für Quantenoptik in Garching statt, wo die 5 besten für das Finale in Tel Aviv ausgemacht werden.


Die Schüler Alexander Arnold (10c), Felix Knott (10b), Jakob Volkmer (Q12) und Barnabas Potor (Q12) konnten nachdem sie die 1. Runde im September erfolgreich gemeistert hatten an der 2. Runde teilnehmen. Die 2. Runde war eine Klausur, die deutschlandweit von 622 Teilnehmern geschrieben wurde. Diese dreistündige Klausur bestand aus absolut knackigen Aufgaben, bei der auch keine Formelsammlung zugelassen war. Obwohl keiner unserer Teilnehmer sich für die 3. Runde qualifizieren konnte, gratulieren wir den Teilnehmern für ihr Engagement. Besonders hervorheben sollte man Felix Knott, der mit seinem Ergebnis deutschlandweit den Rang 201 behaupten konnte.
Wer jetzt Lust auf das Lösen von sehr anspruchsvollen Aufgaben bekommen hat, kann sich gerne unter http://wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/ipho/index.html über die PhysikOlympiade informieren oder sich an Herrn Farca wenden.

Physikolympiade2019

Multimedia-AG

Webmaster dieser Seite (auf das Logo klicken):

agm footer