Deutsch-Französischer Tag 2018

57957795 

„Partenaires un jour, partenaires toujours.“

“Einmal Freunde, immer Freunde.”

Unter diesem sinnträchtigen Motto stand der deutsch-französische Tag, den die Schulgemeinschaft des Allgäu-Gymnasiums am Freitag, den 19.01.2018 feierte.

Dieser denkwürdige Tag geht auf den Elysée-Vertrag zurück, den Konrad Adenauer und Charles de Gaulle am 22.01.1963 unterzeichnet und dadurch die deutsch-französische Freundschaft besiegelt hatten.
Schon früh morgens wehte der Duft von Crêpes und Tarte flambée durchs Schulhaus. Dank des tatkräftigen Einsatzes der Klassen 10b und 7e empfing die Schüler ein schön geschmückter Speisesaal: Bunte Luftballons, Flaggengirlanden, Postern und Infowände ließen die nahenden Feierlichkeiten erahnen.
In der verlängerten Pause versorgten dann die Französischklassen ihre Mitschüler mit selbst zubereiteten französischen Spezialitäten wie z.B. Mousse au chocolat, Quiche, belegten Baguettes, Crêpes, Tarte flambée, gefüllten Croissants und diversen Gâteaux. Der Andrang an den Ständen war groß .... Während man die kulinarischen Leckereien genoss, konnte man sich an den Stellwänden über vielfältigste Themen zu Frankreich informieren, mit denen sich die Französischklassen beschäftigt hatten, z.B. den Schüleraustausch mit Aubenas, Kemptens Partnerstadt Quiberon, diverse französische Regionen und Urlaubsziele, die Aufgabe des OFAJ und die Rolle der Clichés. So wurde auch an die enge politische und kulturelle Zusammenarbeit der früher verfeindeten Länder erinnert und die einzigartigen Beziehungen zwischen Frankreich und Deutschland ins Bewusstsein gerufen.
Der Erlös kommt einem gemeinnützigen Zweck zugute und geht an den Bunten Kreis, Allgäu.

 

Deutsch-Franzsisch--21.jpg Deutsch-Franzsisch--26.jpg P1170181.JPG

P1170186.JPG dtfr1.jpg dtfr2.jpg

dtfr3.jpg dtfr4.jpg dtfr5.jpg

dtfr6.jpg