Schulanlage

Schulfeste

Hip-Hop

Schule ohne Rassismus

Gala

Lederhosen- und Dirndltag

Schülerinnen und Schüler

Klassenzimmer

Musik

Schülerinnen und Schüler

Schulklima

Unterricht

Frühjahrsgala 2017

Latein

Schulpartys

Pause

"SPIRIT" - AG-Schulfilm

cup song foto

Kalender


<<  Januar 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Wenn Sie den Mauszeiger über einen Tag bewegen, werden Termine angezeigt.

Projekte

 Logo 230x66 Mathemagisch ECO2

SOR SMC Projekt icon

bannerdfb klein

Mathemagisch

comenius logo

informationsveranstaltungen allgaeu gymnasium 2019

Einführungsklasse am AG

einfhrungsklasse

Schuljahr 2018/19: Informationsveranstaltung zur Einführungsklasse am Gymnasium

Hier finden Sie das Anmeldeformular zum Übertritt in die Einführungsklasse.

Die Einführungsklasse
Am Allgäu-Gymnasium wird - bei einer entsprechenden Zahl von Anmeldungen - jedes Jahr eine Einführungsklasse (nach §7 Abs. 2 Satz 1 GSO) eingerichtet. In diese werden geeignete Absolventinnen und Absolventen öffentlicher oder staatlich anerkannter Realschulen, Wirtschaftsschulen oder der Mittleren-Reife-Klassen (Jahrgangsstufe 10 der Mittelschulen) aufgenommen.
Eine Unterscheidung nach Ausbildungsrichtungen gibt es nicht. Es gibt keine Probezeit; allerdings darf die Einführungsklasse auch nicht wiederholt werden. Der erfolgreiche Besuch der Einführungsklasse berechtigt zum Eintritt in die Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums.


Ziel
Die Einführungsklasse soll
- in die Breite der gymnasialen Fächer einzuführen, damit den Schülern nahezu alle in der Oberstufe des Gymnasiums vorgesehenen Wahlmöglichkeiten offen stehen.
- die Schüler in den Fächern gezielt zu fördern, in denen sie keine oder nur geringe Vorkenntnisse haben (z. B. in der 2. Fremdsprache)
- auf die verbindlichen Abiturprüfungsfächer (Deutsch und Mathematik schriftlich, Fremdsprache schriftlich oder mündlich) vorbereiten.


Voraussetzungen
Voraussetzung für die Aufnahme in unsere Einführungsklasse ist ein pädagogisches Gutachten der in der Jahrgangsstufe 10 besuchten Schule, in dem die Eignung für den Bildungsweg des Gymnasiums uneingeschränkt bestätigt wird.
Die Schülerin/der Schüler darf am 30.09. des Jahres, in dem die Eingangsklasse beginnt, noch nicht 18 Jahre alt sein.


Anmeldung
Die Voranmeldung soll spätestens am 1. März beim Allgäu-Gymnasium erfolgen. Die Aufnahme erfolgt vorbehaltlich der Vorlage des pädagogischen Gutachtens und des Abschlusszeugnisses der Jahrgangsstufe 10 der Mittel-, Real- oder Wirtschaftsschule.
Bei der Voranmeldung müssen eine Geburtsurkunde und das Zwischenzeugnis der Jahrgangsstufe 10 vorgelegt werden. Das Zwischenzeugnis verbleibt bei der Schule. Bis spätestens zum 31. Juli müssen dann das pädagogische Gutachten und das Abschlusszeugnis nachgereicht werden.


Fächer- und Stundentafel in Wochenstunden (kann leicht variieren)
Religionslehre bzw. Ethik 1
Deutsch 4
Englisch 4
Französisch 4*
Mathematik 6
Physik 2
Biologie bzw. Chemie 2
Geschichte/Sozialkunde 2
Wirtschaft und Recht 2
Kunst bzw. Musik 1
Sport 2
Profilstunden 2
* Schülerinnen und Schüler ohne Französisch an der Realschule erhalten zusätzlich 2 Wochenstunden Französischunterricht. Französisch muss dann während der ganzen Oberstufe belegt werden (als spätbeginnende Fremdsprache).

 

 

Multimedia-AG

Webmaster dieser Seite (auf das Logo klicken):

agm footer