Streicherklasse

St Titel

Das ist neu…….
Seit dem Schuljahr 2016/17 bieten wir ein Streicherklassenmodell mit insgesamt drei Lehrkräften an, sodass die SchülerInnen neben der regulären Musiklehrkraft im Streicherbereich (Sigrun Schreibmayer oder Claudia Moeller) zusätzlich noch von zwei weiteren Instrumentalpädagogen (Elisabeth Dörr, Musikschule Kempten und Silvia Winterhalder, Musikschule Immenstadt bzw. Oberstdorf) sehr individuell betreut werden können.

Streicherklasse – was bringt das?
Die Kinder lernen von Anfang an, sich gegenseitig zuzuhören und miteinander an einem größtmöglichen Wohlklang zu arbeiten. Sie begreifen rasch den Zusammenhang zwischen individuellem Üben und Erfolg beim Musizieren im Klassenverband. Schon nach wenigen Wochen sind die SchülerInnen in der Lage, mehrstimmige Stücke zu präsentieren. 

Weitere Infos:
•Die Anmeldung für die Streicherklasse erfolgt bei der Schulanmeldung
•Teilnehmeranzahl zwischen 15-25 SchülerInnen
•Der Streicherklassenunterricht findet im Rahmen der regulären zwei Wochenstunden Musik innerhalb der Schulzeit statt. (1.Stunde: individueller Unterricht am jeweiligen Instrument in Kleingruppen, 2.Stunde: gemeinsames Spielen als Klassenorchester)
•Dauer: 5.+6.Klasse
•Die Einteilung auf die vier verschiedenen Streichinstrumente Violine, Viola, Cello und Kontrabass erfolgt nach einer ausreichend langen Phase des Ausprobierens und berücksichtigt die Wünsche der Kinder
•Instrumente werden leihweise von der Schule zur Verfügung gestellt oder können auch privat mitgebracht werden
•Auftritte bei den Schulkonzerten
•Kosten: Je nach Teilnehmerzahl zwischen 195-220 Euro pro Jahr (Die Kosten beinhalten das Noten- und Übematerial, die Leihgebühr für die Instrumente sowie die individuelle Betreuung durch instrumentale Fachkräfte der Musikschule)

Persönlicher Beratungstermin:
Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, melden Sie sich bitte im Sekretariat der Schule. Sie werden dann von Frau Schreibmayer oder Frau Moeller (beide Musiklehrerinnen am AG) zurückgerufen.

Leitung: Sigrun Schreibmayer, Claudia Moeller, Silvia Winterhalder, Elisabeth Dörr

St_01.jpg St_02.jpg St_03.jpg

St_04.jpg St_05.jpg St_06.jpg