Das Leitbild des Allgäu-Gymnasium

Das Leitbild des Allgäu-Gymnasiums

Wozu ein Leitbild?

Um eine Verabredung zu treffen, an der wir uns orientieren, wenn wir unsere Schule gestalten. Das betrifft alle Ebenen: Unterrichtsgestaltung, Schulleben, Leistungsbewertung und so weiter. Wir gewinnen damit ein Stück Selbstbestimmung und denken gemeinsam darüber nach, wie eine gute Schule sein soll.
 
Sind das nicht nur leere Worte?
Das hängt von uns ab. Je weniger wir uns in Frage stellen lassen und bereit sind, unser Verhalten gegebenenfalls zu verändern, desto weniger Wirkung wird das Leitbild haben.
 
Gilt das Leitbild wirklich für alle?
Ja. Allerdings gibt es keine Strafen, wenn man dagegen verstößt. Es liegt also an uns allen, den guten Vorsätzen dann auch Geltung zu verschaffen.
 
Wie war der Abstimmungsmodus?
Kollegium, Schülerinnen und Schüler sowie die Klassenelternsprecher haben sich getrennt voneinander mit Zustimmungsraten zwischen 69 und 100 Prozent für das Leitbild entschieden.
 
Wie ist der Text zustande gekommen?

Die AG Leitbild hat als Redaktion gearbeitet und verschiedene Quellen ausgewertet: Die Ergebnisse des pädagogischen Tages, die Antworten der Schülerinnen und Schüler in einer Umfrage und die Anregungen von einzelnen Eltern. In der Lehrerkonferenz wurden Änderungen eingearbeitet. Nach den Beschlüssen erfolgten eine stilistische Überarbeitung und die Gestaltung als Mindmap.

 leitbild ag 2014 mindmap